• Infos anfordern

      oder rufen Sie uns an unter:

      0662 66 3134-0

  • Plastik am Arbeitsplatz recyceln

    Eingestellt von ,
    Plastik am Arbeitsplatz recyceln

    Obwohl schon seit längerem versucht wird, den aus Plastiktrinkfalschen resultierenden Abfall zu reduzieren, benutzen weiterhin viele Menschen Plastikfalschen zum Trinken. Das Ziel den Einsatz von Plastikflaschen mit Hilfe von Wasserspendern zu minimieren, ist ein wichtiges Anliegen für uns. Ein Bereich in dem signifikante Fortschritte möglich sind, ist Kunststoff Recycling am Arbeitsplatz.

    Plastik recyceln, weil unser Planet es Wert ist

    Es ist vermutlich nicht verwunderlich, dass über 75% aller Plastikflaschen nicht recycelt werden. Laut dem Pacific Institute enden die meisten dieser Flaschen als Abfall an Stränden oder im Meer, wo sie der Meeresfauna massiv schaden. Diese nicht wiederverwerteten Flaschen nehmen außerdem erstaunlich große Flächen in Mülldeponien ein.

    Kurz gesagt, Firmen in Deutschland (und in der ganzen Welt), können einen großen Einfluss auf die Zukunft unseres Planeten haben. Arbeitgeber sollten deshalb strengere Regeln bezüglich ihrer hauseigenen Kunststoff Recycling Gepflogenheiten einführen und umsetzen um sich in ein nachhaltiges Unternehmen zu entwickeln.

    Der Erfolg dieser Programme hängt von der Mitarbeit der Angestellten ab. Deshalb sollten alle vom Management verhängten Maßnahmen immer zum Ziel haben, die Gesamtsituation zu verbessern. Eine Option um unter den Mitarbeitern Recycling zu fördern, ist es Anreize für diejenigen zu schaffen, die sich an die Umweltvorgaben Eines nachhaltigen Unternehmens halten. Die Vorteile des Kunststoff Recyclings können nicht genug betont werden, so lange es noch Plastikflaschen gibt, ist dies das Mindeste was wir tun können.

    Handeln Sie Verantwortungsbewusst: Treten Sie für ein Recyclingprogramm in Ihrem Unternehmen ein

    Feststellung des Status QuoDie einzige Möglichkeit herauszufinden, wieviel Abfall tatsächlich produziert wird, ist es eine unternehmensweite Überprüfung zu veranlassen. Nicht alles kann recycelt werden, aber es könnte Chancen geben die bisher übersehen wurden. Je früher Sie wissen wo sie mit Ihrer Firma stehen, desto früher können Sie die Flaschen auf eine effiziente Art und Weise entsorgen.

    Kontaktieren Sie den richtigen Anbieter– Es gibt eine Vielzahl an lokalen Anbietern die sich darauf spezialisiert haben, recycelbaren Abfall abzuholen. Es ist jetzt einfach denn je ein Recyclingprogramm in ihrem zukünftigen nachhaltigen Unternehmen zu etablieren. Warum also warten?

    Koordinieren Sie die Logistik – Einmal im Gang, muss ein Aktionsplan entwickelt werden, um den recycelbaren Abfall von A nach B zu befördern. Dies bedeutet, die Bewilligung des Managements einzuholen, festzulegen wer dafür verantwortlich ist die Behälter zu leeren bevor sie eingesammelt werden und die Mitarbeiter zu motivieren und an Bord zu holen.

    Obwohl es vermutlich zunächst ein wenig dauert es zu etablieren, ist ein Bürorecyclingprogramm eines der besten Dinge, die Sie tun können um den ökologischen Fußabdruck Ihres Unternehmens zu reduzieren. Wir von Waterlogic halten die Gestaltung eines nachhaltigen Unternehmens und Arbeitsplatzes für ein wichtiges Investment, das sich immer lohnen wird.