• Infos anfordern

      oder rufen Sie uns an unter:

      0662 66 3134-0

  • 5 Wege mehr Wasser im Büro zu trinken

    Eingestellt von ,
    5 Wege mehr Wasser im Büro zu trinken

    Wir alle haben es schon oft gehört: Genügend Wasser zu trinken ist gut für uns und das aus vielerlei Gründen. So ziemlich jedes Gesundheits- und Fitness Magazin erzählt uns, dass wir literweise Wasser trinken sollten, um volleres Haar und ein besseres Hautbild zu bekommen. Außerdem macht es uns produktiver, erfolgreicher und generell zu einer gesünderen Person. In der Tat scheinen uns alle gesundheitsfördernden Wege dahin zu führen, mehr Wasser zu trinken. Mit jedem Schluck hilft es uns unsere Kalorienaufnahme zu kontrollieren, es hält uns beim Sport in Bewegung, hilft uns bei der Verdauung, unterstützt unsere Nieren und verbessert unser Hautbild. Trotzdem trinken die meisten von uns nicht genügend Wasser. Gründe dafür könnten sein, dass wir zu beschäftigt sind oder es uns einfach nicht schmeckt. Wenn Trinken für Sie eher zur lästigen Pflicht geworden ist, als zu einer gesunden Angewohnheit, dann haben wir hier fünf einfache Wege, wie Sie es schaffen, während der Arbeitszeit ausreichend Wasser zu trinken.

    Geben Sie Obst in Ihr Wasser für einen leckeren Fruchtgeschmack

    1. Geben Sie Obst in Ihr Wasser für einen leckeren Fruchtgeschmack

    Wenn Sie Wasser langweilig und geschmacklos finden, peppen Sie es doch mit Orangenscheiben, Zitronen, Kiwis, Himbeeren oder kleinen Stückchen Wassermelone auf. Sie können die Früchte sogar einfrieren und sie später für ein kaltes Getränk, statt Eiswürfel, hinzugeben. Wenn Sie die Kohlensäure im Wasser vermissen, versuchen Sie es doch mit einem Club Soda oder Sprudelwasser.

    2. Benutzen Sie eine App

    Es gibt mittlerweile hunderte Apps, die Ihnen dabei helfen Ihr „Trinkproblem“ zu lösen. Diese Apps zählen mit, wie viele Gläser oder Liter Wasser Sie getrunken haben. Sie können sich auch eine smarte Wasserflasche besorgen, die sich mit Ihrem Smartphone verbindet und jeden Schluck aufzeichnet. Diese Flaschen erinnern Sie sogar daran, wie viel Sie noch trinken müssen, um Ihr Tagespensum zu erfüllen. Es gibt einfach keinen besseren mentalen Anstoß, als einen lauten Klingelton, der Sie daran erinnert Wasser zu trinken.

    3. Bringen Sie eine wiederverwendbare Flasche mit zur Arbeit, die sie wieder auffüllen können

    Sich eine neue, schöne Wasserflasche zu kaufen hilft Ihnen auch dabei mehr zu trinken. So wie Sie ein tolles neues Outfit oder neue Schuhe motivieren können, wenn Sie Ihren Tag starten, so kann Sie auch eine trendige Wasserflasche dazu motivieren, sie regelmäßig wieder aufzufüllen.

    Bringen Sie eine wiederverwendbare Flasche mit zur Arbeit, die sie wieder auffüllen können

    4. Essen Sie wasserreiches Obst und Gemüse

    Es gibt viele Obst- und Gemüsesorten, die viel Wasser enthalten. Schummeln Sie doch einfach wasserreiche Früchte und Gemüse wie Salat, Gurken, Erdbeeren, Wassermelone, Aprikosen, Zucchini, Kirschen, Spinat, Brokkoli oder Tomaten in Ihre Ernährung. Trotz des hohen Wassergehalts sind Obst und Gemüse noch keine ausreichende Quelle für Ihren täglichen Wasserbedarf. Daher empfehlen wir, trotzdem genug Wasser während des Tages zu trinken.

    Benutzen Sie einen Wasserspender

    5. Benutzen Sie einen Wasserspender

    Jeden Tag Wasser in Flaschen herumzuschleppen ist nicht nur anstrengend; Plastikflaschen sind außerdem schlecht für die Umwelt. Wenn Ihr Arbeitsplatz über einen Wasserspender verfügt, haben Sie einen unbegrenzten Vorrat an gefiltertem und gekühltem Wasser - und das jeden Tag. Wasserspender sind direkt mit dem Wassersystem des jeweiligen Gebäudes verbunden. So müssen Sie keine Wasserflaschen mehr schleppen.

    Folgen Sie diesen fünf einfachen Tipps und Tricks und Sie werden lernen den Geschmack von Wasser zu lieben, dem Trinken mehr Beachtung zu schenken und ein gesünderes und erfüllteres Leben zu führen.